28. Juni 2014

Travel // Young Leaders Akademie




Hallo ihr Lieben,
ich habe euch so so viel zu berichten!!!!!!!!!
Erst einmal bin ich Mittwoch 18 Jahre alt geworden! Dazu kommt noch ein spezieller Post! :)

Letzte Woche war ich unterwegs. Unterwegs in Koblenz. Grund war ein Seminar für politische, journalistische, ethische, philosophische, soziale und wirtschaftliche Bildung. Wow. Ganz schön viele Themen und ein wirklich zeitlich getasteter stressiger Tagesablauf. Aber die Woche war wirklich so unglaublich interessant.
Vor allem waren die ganzen Leute einfach der Wahnsinn. So liebevoll, interessant und aufgeschlossen.
Ich hatte direkt am Anfang schon Glück, da ich mit einem Mädchen auf ein Zimmer kam, mit welcher ich mich von anhieb an super verstand und eine Freundschaft entstand, die sich hoffentlich noch lange hält! :)
Wir hatten als eine der wenigen ein Doppelzimmer - kein Einzelzimmer - und direkt die größte Variante, eine Suite so quasi :D
Als Referenten kamen jeden Tag verschiedene wichtige Leute aus Deutschland, um mit uns über viele akute aktuelle Themen zu reden und zu diskutieren. Diese Woche war so so lehrreich.
Man teilte zwar nicht immer die Meinung der Referenten, aber genau das leitete dann eine spannende Diskussion ein.
Die Abende waren zur freien Verfügung, weshalb es für unsere Clique durch die Koblenzer Innenstadt ging und ans Deutsche Eck führte. Da wir sogar 2 Mädels aus dem Raume Koblenz dabei hatten, saßen wir direkt an der Quelle der Insider Tips! :p
Samstag Abend stand natürlich Fußball auf dem Plan. Public Viewing am Deutschen Eck ist echt verdammt cool!
Es waren zwar nur um die 5 Tage, die man zusammen verbracht hat, aber sie allein legten schon den Grundstein für hoffentlich langlebende Freundschaften.

Wer Lust hat, auch an diesem Seminar teilzunehmen, es finden immer wieder welche statt.. das nächste noch im August (YOUNG LEADERS AKADEMIE). Es geht wohl über eine Bewerbung, den Flyer und die Anmeldung bekommen alle Schulen Deutschlands geschickt, also fragt mal eure Lehrer. Teilnahmegebühr beträgt 60 € - aber hey.. das ist gar nichts. Wir haben die Teamer mal gefragt. Ein Platz kostet die um die 1000€ und selbst die Anreise ist inbegriffen. Egal, woher du kommst. Alles ist durch Stiftungen finanziert. Bedingung ist ein freiwilliges Engagement jeglicher Art.

Ich könnte euch jetzt wirklich ausführlich über die Akademie berichten, aber dann wären wir hier noch morgen dran :p ich hoffe euch reicht auch dieser sehr oberflächliche Beitrag, um einen kleinen Einblick zu bekommen. Diese Zeit werde ich auf jeden Fall nie nie vergessen. Nicht alles hat mir gefallen, aber wiederkommen würde ich dennoch auf jeden Fall!!!

Allerliebste Grüße,
Lea

P.S.: Da mein Laptop immer noch in Reparatur ist, weiß ich nicht wie ift ich dazu komme, die nächsten Tage zu posten. Heute Abend ist mein Abiball und ab morgen bin ich mit meiner besten Freundin in Berlin und anschließend direkt im nächsten Urlaub.

Die GANG!




















Sophie&Dennis2


Joggen mit den Jungs. Hinweg super. Rückweg 1,5km pures Treppen steigen und ich war tot.

Die berühmt-berüchtigte Jacke aus Bolivien, für welche Marie mehr Komplimente eingesackt hat als Lennert selber.


















 Bier-Brauerei Keller:

















































Kommentare:

  1. Wow das klingt ja echt super interessant!
    Davon hab ich vorher noch nie gehört!
    Gibt es da eine bestimmte Altersgrenze?

    Hab ein schönes Wochenende :)

    LG Franzi
    www.fraber-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. Ja, man muss 15-20 sein :)
    Danke, dir auch!!
    Lg

    AntwortenLöschen