11. Juni 2014

TRAVEL // Hamburg - Sylt


Hallo ihr Lieben,
Ich habe mein Abi in der Tasche!

Das Wochenende über war ich in Hamburg und vor allem auf Sylt. Warum konnte die Zeit nicht einfach stehen bleiben? Warum musste das Wochenende ein Ende haben?

Ich war das erste Mal auf Sylt. Noch nie habe ich eine so tolle Luft erlebt. Lotti, meine Freundin aus Hamburg und ich waren viel mit dem Rad unterwegs. Wir kommen mit Sicherheit auf 50, 60 km Strecke, die wir zurückgelegt haben.

Ich habe euch mitgenommen. Per Kamera.

Freitag in der Frühe ging es Richtung Düsseldorf und anschließend weiter mit einem Reisebus nach Hamburg. Ufa der Fahrt habe ich ein echt nettes Mädchen kennengelernt und mir ihr zusammen Batman geschaut, so war auch die Fahrt echt spannend. Ich liebe Batman einfach!

Könnt ihr euch noch daran erinnern, dass ich letztes Mal in Hamburg jemanden kennengelernt habe? Ich habe ihn wiedergetroffen, wenn auch nur kurz, aber es war wirklich lustig, er holte mich vom Bus ab und brachte mich später zur Bahnstation, wo ich Lotti traf, um nach Sylt zu fahren.
Abends angekommen, gings zu Fuß zum Haus von Lottis Vater. Um den Abend noch genießen zu können, luden wir nur schnell die Taschen ab und los gings mit den Rädern quer über die halbe Insel, um einen ersten Eindruck zu bekommen vom Wattenmeer, von den tollen Reetdachhäusern, von all den teuren Autos und vor allem von der wunderschön ruhigen Natur.




Samstag ging es früh zum Strand 'Bühne 16', der jedoch ziemlich weit weg von Morsum lag und somit mit einer langen Fahrradtour verbunden war. Aber für uns war auch der Weg das Ziel.
Dass Sylt sehr dekadent ist, habe ich auch stark gemerkt! :D Nicht nur die Autos sprachen dafür, sondern auch all die jungen Leute, die Unmengen an Champagnerflaschen am Strand neben sich liegen hatten. Jegliche Clubs waren überteuert und auch die Lebensmittel an Strandbuden zeigten sich mit hohen Preisen.
Das Meer sah so wunderschön klar aus, aber war ziemlich kalt.









richtig cooler McLaren! :P















Freundschaftsarmbänder
Buehne 16
Da Morsum sehr weit vom Partykern entfernt war und wir noch mit den Rädern zurück mussten, blieben wir nur bis zum Abend und gingen nicht feiern. Man muss ja schließlich einen Grund haben, um wiederzukommen.
Statt uns also mit Alkohol und lauter Partymusik zu begnügen, fuhren wir mit den Rädern zum nahegelegenen Deich und machten Bekanntschaft mit Schafen und ihren sehr angenehmen... Hinterbleibenschaften....

































Dieser Tag war von vorne bis hinten einfach nur perfekt!!!

Sonntag ging es nach dem Frühstück direkt zur Bahn und unser Chaos Tag begann mit S-Bahn Ausfällen, dafür Vergünstigungen, einem leeren Akku, meinem relativ neu-kennengelernten Freund Milan als Retter in der Not und einem ständigen Bahnhofsaufenthalt.

Hier an der Stelle möchte ich stolz meiner besten Freundin gratulieren, die auf Bundesebene bei Jugend musiziert mit voller Punktzahl gewonnen hat. Eine der besten Deutschlands also. Ein Hoch auf ihr Talent.
Richtig süß, ein sehr guter Freund von mir holte mich vom Bahnhof eben ab und brachte sie mir als Überraschung mit.
Und nun sitze ich hier - völlig übermüdet vom Wochenende und total k.o., aber ich musste meine Gedanken zu diesem einzigartig wundervollen Wochenende noch in Worte fassen. (Sonntag)

NACHTRAG: ICH HABE ES ERST JETZT GESCHAFFT, DIE BILDER ZU ENDE ZU BEARBEITETN, WEIL ICH KAUM ZUHAUSE WAR..

Liebste Grüße,
Lea


Kommentare:

  1. Was für wunderschöne Bilder - sieht aus, als hättet ihr eine perfekte Zeit gehabt ;)

    Groetjes,
    Vreeni

    PS: Hast du Lust beim "look of the month" mit zu machen? Zeig deinen liebsten Festival-Look.
    Alle Info´s zur Teilnahme findest du hier: look of the month

    AntwortenLöschen
  2. what a cute summer look! xoxo

    stylemeetsbeauty.blogspot.ro

    AntwortenLöschen
  3. Ich finde deine Outfits immer so schön, du hast einen sehr guten Geschmack.:)
    Ich würde auch so gerne ans Meer fahren.<3
    http://seraphinalikesbeauty.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Die Bilder sind wunderschön :)
    Sieht nach so viel Spaß aus <3

    x Maria
    www.retrostreetstation.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  5. Tolle Bilder! Der Fransenponcho ist genial :)

    Besuch mich doch mal.. würde mich sehr freuen

    Bildhübsch

    AntwortenLöschen
  6. Was für tolle Fotos!
    Sieht nach einer klasse Zeit aus!
    Der Hut steht dir einfach super gut

    LG Franzi
    www.fraber-fashion.blogspot.de

    AntwortenLöschen