3. April 2015

Federleicht


*Bis morgen könnt ihr auf meinem Blog noch einen 100€ Gutschein gewinnen, dazu hier entlang!*


So lange schon wollte ich euch diesen Pulli zeigen. So lange schon warten diese Bilder auf euch. Vor fast einem Jahr gekauft und sofort in mein Herz geschlossen worden - der Pulli! Er ist aus der H&M Conscious Collection und war somit auch hochpreisiger. Für mich hängen echt viele Erinnerungen an diesem Kleidungstück, denn ich habe ihn damals bei einem Kurztrip nach Hamburg mit meiner Mama gekauft, bei dem ich u.a. einen ganz besonderen Menschen kennenlernte.
So schön er auch ist, so schwer ist er auch. Wenn er getragen wird, verteilt sich das Gewicht Gott sei Dank gut auf den Schultern und dem Oberkörper.
Dazu trage ich eine Fake-Fur Clutch im Militärmuster und eine Samtleggins, alles sehr weiche und gemütliche Materialien.
Abschließend sorgt das Collie mit dem Lapisstein für den besonderen Touch.


Pulli: H&M Conscious Collection
Leggins: Urban Outfitters
Clutch & Kette: Asos
Schuhe: Zara














Kommentare:

  1. Der Pulli ist ja genial!
    Der mach richtig was her

    AntwortenLöschen
  2. tolles outfit, ich mag den pullover
    http://www.fashiongamble.net

    AntwortenLöschen
  3. oh mein Gott wie sehr ich diesen pulli liebe!
    fuck! und die tasche, ich weiß nicht was toller ist
    wunderschöne farbe
    und so classy einfach toll <3

    Hoffe du schaust auch mal bei mir vorbei <3
    AMELY ROSE

    AntwortenLöschen
  4. Wow, was für ein super cooles Outfit!

    AntwortenLöschen
  5. Wow tolles ausgefallenes Outfit!! Steht dir wirklich super! Liebst, Vanessa

    AntwortenLöschen
  6. Oh my. That jacket is amazing. It's so fun & unique. :]

    // ▲ itsCarmen.com ▲

    AntwortenLöschen
  7. Toller Pulli, echt ein Hingucker! Würde ich genau so tragen :)
    Liebe Grüße,
    Franzi von http://dullylicious.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. der post gefällt mir sehr gut :)

    vielleicht guckst du dir ja auch mal meinen blog an. Ich bin gerade in amerika und berichte über meine erlebnisse :)
    Liebe Grüße, Kathrin

    http://sailarace.blogspot.com

    AntwortenLöschen